Hauptversammlung 24. Februar 2012

Die 50. Hauptversammlung des Sportvereins eröffnete der Präsident Bruno Schweizer vor 3 Ehren- und 48 Aktivmitgliedern. 25 Mitglieder entschuldigten sich vor der Versammlung.

In den Verein wurden neu aufgenommen: Renate und Hansrudolf Gutmann, Deborah Schwab, Nicole Roth und Linda Gnägi, sowie die lizenzierten Streethockey Spieler Jan Kohler, Daniel Krähenbühl, Fabio Wüthrich und Pascal Gutmann.
Zu den Freimitgliedern übergetreten ist Martin Schwander.
Der Verein zählt zurzeit 115 Aktive, 4 Junioren und 2 Passivmitglieder. Dazu kommen noch 19 Streethockey Junioren und 23 Knaben und Mädchen in der Jugendriege.
Die folgenden Herren wurden im Vorstand für 2 Jahre bestätigt: Vizepräsident Daniel Thalmann, Sekretär Martin Schwander, Chef Schützenhaus Samuel Hänni Jun. und der 2. Beisitzer (Sektion Sport) Roland Gnägi. Auch für 2 Jahre wurde der Rechnungsrevisor Roland Guggisberg wiedergewählt.
Die Höhepunkte im Tätigkeitsprogramm 2012 werden das siebte Beach-Volleyball Turnier vom 1. bis 3. Juni, der fünfte Zihlathlon am 4. August und das Theater vom 30. November bis 8. Dezember sein. Die Jugendriege wird am 28. April den Seeländischen Jugendspieltag in Studen besuchen.

Die 50 Jahrfeier wird am 30. Juni in Form einer Jubiläumsparty auf einem Schiff stattfinden. Dazu sind alle Mitglieder mit ihren Partnerinnen und Partnern eingeladen. Im Herbst wird eine Chronik der letzten 50 Jahre erscheinen.

Die Streethockey Mannschaft liegt zurzeit auf Platz sechs in der NLB Tabelle. Sie wird ab Mitte März in den Playoff Viertelfinals spielen. Dank einem grossen Interesse, konnte für die Saison 2011/2012 eine neue 2. Liga Mannschaft angemeldet werden. Die Junioren Mannschaft liegt nach 14 Spielen mit 34 Punkten auf Platz 1 der Junioren B Tabelle. Zwei Spieler wurden von der Nationalmannschaft für die U16 Weltmeisterschaft in der Tschechei selektioniert.

Nach der Sitzung wurde den Anwesenden eine Diashow mit den schönsten Bildern der letzten 50 Jahre gezeigt. Zu den Bildern konnte man die Musik Hits der entsprechenden Jahre geniessen.