Hauptversammlung vom 28. Februar 2020

Zur 58. Hauptversammlung begrüsste der Präsident, Bruno Schweizer, 7 Ehren- und 51 Aktivmitglieder und Junioren.

In den Verein wurden neu folgende lizenzierte Streethockey Spieler und Aktive aufgenommen: Bieri Stephan, Burgdorfer Rebecca, Gehri Sandro, Gross David, Johner Sven, Scheidegger Steve, Schumacher Gian, Schwab Cyrill und Slavik Jozef. Die Versammlung stimmte auch der Aufnahme der nachfolgenden Junioren zu: Nagel Sian und Thalmann Sheila. Freimitglieder wurden Gutmann Renate und Dietrich Thomas. Drei Mitglieder gaben den Austritt aus dem Verein.

Im Vorstand wurden für die nächsten zwei Jahre der Vizepräsident Thalmann Daniel, die Sekretärin Gutmann Renate und der Beisitzer für die Anlagen Schwab Reto bestätigt. Guggisberg Roland wurde als Rechnungsrevisor für zwei weitere Jahr wiedergewählt. Als Nachfolger für Sonderegger Markus wurde neu Gäggeler Philip als Rechnungsrevisor für ein Jahr gewählt. 

Die Höhepunkte im Tätigkeitsprogramm 2020 werden das fünfzehnte Beach-Volleyball Turnier in Gals vom 19. bis 21. Juni und die bekannten Theaterabende vom 27. November bis 5. Dezember sein. Die Jugendriege wird am 21. März wiederum beim Kerzerslauf teilnehmen. Sie werden auch am 25. April den Seeländischen Jugendspieltag in Nidau und am 6. Juni die Seeländischen Jugendturntage in Täuffelen besuchen.

Bei den Streethockey Junioren spielen zurzeit zwei Mannschaften an Turnieren der Junioren C mit. Die 2. Liga Mannschaft liegt nach 13 Spielen auf dem ersten Platz und ist schon für die Playoffs qualifiziert. Die erste Mannschaft wurde in der Saison 2018 / 2019 Schweizer Meister in der NLB und stieg in die NLA auf. In der NLA zeigt sie hervorragende Spiele gegen bekannte Namen wie La Chaux-de-Fonds, Grenchen, Martigny und Kernenried. Nach 12 Spielen liegen diese Mannschaft in etwa gleich auf. Jetzt geht es un die Qualifikation für die Playoffs. 

Der Anbau beim Schützenhaus für das Lagern der Streethockey Banden wurde im letzten Jahr fertiggestellt.

Der Buvettenwagen beim Hartplatz, welcher mittlerweile über 16 Jahre alt ist, soll durch eine neue Buvette ersetzt werden. Dafür genehmigten die Anwesenden einstimmig einen Investitionskredit. 

Thalmann Susanna und Sonderegger Markus erhielten je ein Präsent für ihren grossen Einsatz für den Verein. Susanna für den jeweils ausgezeichneten HV Imbiss und Markus für über 20 Jahre Rechnungsrevisor. 

Die Theatergruppe sucht für die nächste Saison 3 bis 4 männliche Akteure. Freiwillige Vereinsmitglieder oder auch nicht Mitglieder sollen sich jetzt melden. 

Die Aktiven Sportler, Training jeweils Mittwochabend, und die Senioren, Training jeweils Donnerstagabend, suchen Verstärkung. 

Am Schluss der Versammlung wurde traditionsgemäss allen Anwesenden ein kleiner Imbiss offeriert.