Vereinsreise 13. – 14. September 2014 Belalp

VR14-01

 

 

 

Die Vereinsreise fand bei ausgezeichneten Verhältnissen am 13. und 14. September 2014 statt. Sie führte ins Aletschgebiet. Von Riederalp aus ging es bergwärts zur Riederfurka.

VR14-02

 

 

 

Das Mittagessen aus dem Rucksack wurde im Aletschwald genossen.

VR14-03

 

 

 

Das Tagesziel, das schöne Kirchlein von Belalp, begleitete uns den ganzen Tag.

VR14-04

 

 

 

Der Grünsee auf 1614m, eingerahmt von den vom Aletschgletscher ausgewaschenen Felsen.

VR14-05

 

 

 

Nur Schwindelfreie überquerten die 124m lange Hängebrücke ohne kribbeln im Bauch.

VR14-06

 

 

 

Sicht auf das Gletschertor des grossen Aletschgletschers.

VR14-07

 

 

 

Verschnaufpause auf dem UNESCO Panoramaweg.

VR14-08

 

 

 

Das „Piece de Résistance“, die ca. 80m hohe Treppe vor der Belalp. Manch einer wünschte dem Reiseleiter ein Bad in einem Brunnen.

VR14-09

 

 

 

Alle erreichten das Tagesziel, das berühmte Kirchlein von Belalp.

VR14-10

 

 

 

Übernachtet wurde im Aletschhorn.

VR14-11

 

 

 

Am Sonntag stand zuerst eine rasante Talfahrt auf einem Trottinett auf dem Programm.

VR14-12

 

 

 

Die Wanderung durch die Massaschlucht war abwechslungsreich und bot grossartig Szenerien.

VR14-13

 

 

 

Der Suonen entlang führte der Weg nach Ried-Mörel.

VR14-14

 

 

 

Ein strahlender Sieger beim obligaten „Hösele“ am Sonntag.

Ein grosser Dank gebührt dem Reiseleiter Daniel von der TUJ für die sehr schöne und abwechslungsreiche aber auch anspruchsvolle Reise.